Karriere

Du möchtest Deinen ganz persönlichen, kreativen Weg gehen und dein Hobby zum Beruf machen?  Dir würde ein dauerhafter Preisnachlass von mindestens 20% abzgl. MwSt. auf die tollen Produkte von Stampin’Up! gefallen? Je nach Umsatz kann die Ersparnis auch höher ausfallen. Du kannst dich aber auch nur für den Eigenbedarf anmelden 😉

Probiere es doch einfach aus, werde Demonstrator und entscheide, welchen Weg du gehen möchtest.

Du kannst Dir aus den aktuellen Stampin’Up! Katalogen hochwertige Produkte im Wert von bis zu 175 € aussuchen. Jedes Set enthält außerdem ein Paket mit Geschäftsmaterialien, die für den Einstieg unerlässlich sind. Das komplette Starterset wird außerdem versandkostenfrei an Dich geliefert, und das ganze für nur 129€. 

Ein günstigerer Preis und freie Produktwahl – nie war es lohnender und reizvoller, Teil der Stampin‘ Up!-Familie zu werden.

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR DEMOTÄTIGKEIT:

  • Wie hoch ist der Mindestumsatz?

Pro Quartal muss ein Umsatz in Höhe von 300 CSV erzielt werden. Keine Angst, dass ist weniger, als bei einem durchschnittlichen Stampin‘ Up!-Workshop zusammenkommt. =)

  • Was, wenn ich das nur als Hobby betreiben und mir keine Geschäftstätigkeit aufbauen möchte?

Stampin‘ Up! unterstützt alle Demonstratoren, ganz gleich, welche Ziele angestrebt werden.

  • Kann ich selbst Gastgeberin sein? 

Ja, jederzeit. Lade Verwandte und Freunde nach Hause ein. Nutze die Shopping-Vorteile und gleichzeitig das sofortige Einkommen/ Provision.

  • Mit welchen Kosten ist der Einstieg als Demonstrator verbunden? 

Das Starterset kostet 129,- € und lässt sich ganz individuell zusammenstellen. Ausgewählt werden Produkte im Wert von bis zur 175,- €.

  • Wie kann ich als Demonstrator Geld verdienen?

Über das sofortige oder nachgelagerte Einkommen (20 oder 25% von jeder Bestellung), über den monatlichen Mengenrabatt-Bonus (4-13% vom monatlichen Gesamtumsatz) sowie über die monatliche Teamprovision /1-6,5% des Umsatzes aller gewonnenen Teammitglieder).

  • Muss ich andere Demonstratoren anwerben?

Nein. Würden weitere Demonstratoren angeworben, erhält man Provision auf den Team-Umsatz. Dies ist lediglich ein Anreiz, keine Pflichtvorgabe.

  • Ist Stampin‘ Up! ein bekanntes, angesehenes Unternehmen?

Stampin‘ Up! verkauft seit 1988 Stempel und Zubehör zum kreativen Gestalten mit Papier. Zu dieser Zeit gewann man nicht nur diverse Branchenpreise und -auszeichnungen, sondern auch die Loyalität und Wertschätzung von Demonstratoren und Kunden gleichermaßen.

  • Was, wenn ich nach dem Einstieg feststelle, dass die Geschäftstätigkeit nichts für mich ist? Entstehen mir bei einer Kündigung Nachteile?

Nein. Man kann jederzeit wieder aussteigen und es gibt keine Nachteile zu befürchten.

 

Habe ich Dein Interesse geweckt und DU möchtest Teammitglied im Team CaSa Kreativ werden?


Gerne erkläre ich Dir in einem persönlichen Gespräch Näheres über die Demonstratorentätigkeit und ihre Vorteile. Melde Dich einfach bei mir unter

0151 40095732 oder bastelatelier@icloud.com

und wir besprechen alles weitere.

Ich würde mich freuen, dich kennenzulernen und dir mehr über die große Stampin’Up! Familie zu erzählen 😉 Bei der Zusammenstellung deines persönlichen Startersets stehe ich dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Für Kurzentschlossen hier der Link zum Online-Vertrag  …. schneller EINSTEIGEN geht nicht 😉

»» Hier gehts zum Online-Demonstratorenantrag (klick)